Häufige Fragen

F: Habt ihr vor Ort noch mehr Produkte als hier im Onlineshop?
A: Ja natürlich. Wir haben in diesem Onlineshop nur einen ganz kleine Teil des gesamten Produktsortiments dargestellt.

F: Warum habt ihr hier nicht alle Produkte im Onlineshop?
A: In Summe führen wir im Bucklgreissler rund 700-800 Artikel von insgesamt circa 100 LieFAIRanten. Keiner der Produzenten ist industriell aufgestellt, daher ändert sich das Produktsortiment regelmäßig. 

F: Warum baut ihr dann überhaupt einen Onlineshop auf, wenn nicht alle Produkte darin geführt werden?
A: Als im November 2020 die Idee des Bucklgreissler geboren wurde, war klar, dass wir auch online aktiv sein wollen. Schritt für Schritt werden wir uns sowohl im stationären Handel als auch im Online-Bereich weiter entwickeln.

F: Ich war bei euch und habe einen Produzenten vermisst. Warum fehlt dieser Produzent bei euch?
A: Unsere Verkaufsfläche ist einfach limitiert und wir wollen möglichst wenig Frischware wegwerfen. Je mehr Produzenten ein und das selbe Produkt liefern, umso größer wird das Risiko. Außerdem geht dann der ein oder andere Produzent einfach in der Fülle an Produkten unter. Daher haben wir uns je Produkt ein Limit an Lieferanten gesetzt.

F: Warum kann ich bei euch vor Ort nicht jeden Tag, rund um die Uhr, einkaufen?
A: Wir haben uns bewusst gegen ein Selbstbedienungskonzept entschieden. Rund um jeden Produzenten, um jedes Produkt, gibt es so viel zu erzählen und zu erleben. All das ginge in einem Selbstbedienungsladen vermutlich unter.

F: Wer steckt eigentlich hinter dem Bucklgreissler?
A: Es ist nicht unbedingt unsere Art, uns in die Auslage zu stellen. Für die Idee und Umsetzung sind zwei Herren verantwortlich, Felix Picher und Harald Vollnhofer. So richtig funktioniert das aber nur im Team. Daher sind wir sehr froh über unser gesamtes Team, welches zu 100% hinter dem Konzept steht.